Videos

Toxyc

Ein Teil der Cheyenne Family zu sein, hat mir dabei geholfen, meine Arbeit zu verbessern und auf ein neues Niveau zu heben. Ich begann mit der Cheyenne HAWK Thunder und den Safety Cartidges von Cheyenne zu arbeiten und habe es vom ersten Tag an geliebt. Die neue Maschine SOL Nova hat mich sogar dazu gebracht, all das, was ich liebe, zu verändern.

Equipment: SOL Nova Safety Cartridges Disposable Grips HAWK Pen Grips Power Unit I & II Power Unit IV SOL Nova Grips

Style: Black & Grey Art and Abstract Horror

Ich erinnere mich, dass ich bereits zeichnend geboren wurde und daher bereits in jungen Jahren ein aktiver Künstler war. Trotz meines wissenschaftlichen Hintergrundes begann ich im Jahre 2000 meine Karriere als Tätowierer. Spezialisiert habe ich mich auf Freihand-Tattoos im Dark Art Stil. Wie es dazu kam? Ich habe mich stark durch den Bereich Science Fiction und Horror beeinflussen lassen. Dort finde ich meine größten Inspirationen. Mit meinen Freihand-Tattoos kann ich etwas kreieren, das mit dem Körper mitfließt. Dadurch ist jedes meiner Werke ein individuell angepasstes Kunstwerk. Das ist der Grund warum ich ausschließlich freihändig arbeite. Für mich ist es wichtig, meine Kunden glücklich zu machen.
 
Im Laufe der Jahre habe ich in vielen angesehen Studios weltweit gearbeitet und die internationale Conventionszene weltweit bereist. Ob in London, Mailand, Paris, Berlin, Sao Paolo oder Puerto Rico – ich habe inzwischen auf jeder renommierten Messe gearbeitet, von Hellcity bis hin zur Ink & Iron. Auf vielen dieser Conventions habe ich zahlreiche Preise gewonnen. Die Erfahrungen auf den Messen und die daraus resultierenden Guestspots bei befreundeten Tätowierern brachten mich dazu, mein eigenes Studio zu eröffnen. Damit wollte ich meine Arbeit auf ein neues Level heben und gelichgesinnten, kreativen Tattoo-Künstlern die gleichen Möglichkeiten bieten, die mir in jungen Jahren geboten wurden.
 

Warum ich Cheyenne benutze

Ein Teil der Cheyenne Family zu sein, hat mir dabei geholfen, meine Arbeit zu verbessern und auf ein neues Niveau zu heben. Ich begann mit der Cheyenne HAWK Thunder und den Safety Cartidges von Cheyenne zu arbeiten und habe es vom ersten Tag an geliebt.

Die neue Maschine SOL Nova hat mich sogar dazu gebracht, all das, was ich liebe, zu verändern. Zur SOL Nova gehören für mich auch die D-Grips. Sie sind komfortabel in der Nutzung und hygienisch. Außerdem helfen sie mir dabei, mit der SOL Nova noch präziser zu arbeiten.

Die Power Unit II ist für mich die perfekte Ergänzung. Meine bevorzugten Nadelkonfigurationen sind die 9er Power-Liner, 7er Round-Shader, 13er und 23er Magnum Soft Edge.

 

 

Equipment