Videos

Julian Siebert

Da ich sehr schnell arbeite, will ich meine Zeit nicht damit verschwenden, Maschinen wechseln zu müssen. Die Cheyenne-Maschinen sind die Einzigen, welche es mir ermöglichen, mit der gleichen Einstellung, Linien zu ziehen sowie Schatten und Flächen zu füllen.
 

Equipment: HAWK Thunder SOL Nova Safety Cartridges Disposable Grips HAWK Grips

Style: Realistic Black & Grey Comic Biomech

Nachdem ich erfolgreich die Fachoberschule für Gestaltung und Darstellung abgebrochen habe, begann ich 2005 meine Ausbildung zum Tätowierer. Im Laufe der letzten 13 Jahre habe ich mich auf große Tätowierungen spezialisiert, die sich als "bold-realistic" oder "illustrative tattooing" einordnen lassen.
 
Die ersten fünf Jahre habe ich fast ausschließlich mit Spulenmaschinen gearbeitet. Diese machten mir in sehr vielen Situationen das Leben schwer. Trotz meines Wissens, wie ich eine Tattoomaschine einzustellen habe, liefen die Maschinen jeden Tag anders. Das ständige nachjustieren raubte Zeit und hinderte mich daran, in konstant guter Qualität durchzuarbeiten. Dadurch erschwert sich auch die Situation, für meine Kunden lange durchzuhalten. 
 
Als ich 2009 den „Best of Show“ in Frankfurt gewann, überreichte mir der Cheyenne Sales Manager Konrad Lackner meine erste Cheyenne Rotary. Nach anfänglicher Skepsis überzeugte mich mein Kollege Chippi von der unglaublichen Effizienz dieser Maschine. Bis zum Betatest der SOL Nova gab es für mich keine andere Maschine als die HAWK Thunder
 
Meine Designs leben vom atmosphärischen Einsatz diverser Lichtquellen, hohem Kontrast und vielen Linien. Jedes Motiv basiert auf der Idee des jeweiligen Kunden. Abhängig davon ob mir die Idee gefällt und der Kunde mir vertraut, entwerfe ich das Design. 
 

Warum ich Cheyenne benutze 

Da ich sehr schnell arbeite, will ich meine Zeit nicht damit verschwenden, Maschinen wechseln zu müssen. Die Cheyenne-Maschinen sind die Einzigen, welche es mir ermöglichen, mit der gleichen Einstellung, Linien zu ziehen sowie Schatten und Flächen zu füllen.
 
Falls ihr euch fragen solltet, wieso ich so schnell arbeiten kann - Ich zeichne den Großteil meiner Designs selber! Somit muss ich nicht so viel Zeit damit verbringen bei einer Vorlage abzuschauen und sie 1:1 zu kopieren. 
 
Abschließend möchte ich sagen: Ich freue mich schon sehr auf viele neue interessante Projekte!
 
 

Equipment