Remis Cizauskas

Cheyenne macht für mich alles möglich. Die Innovationen und das Design ermöglichen es mir so kreativ zu Arbeiten, wie ich es als Künstler sein muss. Ich benutzte die SOL Nova. Diese Maschine ermöglicht es mir viele verschiedene Techniken beim Tätowieren anzuwenden. Mit der Maschine kann ich einen ganzen Durchlauf machen, ohne die Haut zu verletzten. 

Equipment: HAWK PEN SOL Nova Safety Cartridges Disposable Grips Power Unit I & II

Style: Realistic Black & Grey

Ich komme ursprünglich aus Litauen und wohne jetzt in Dublin, Irland, wo ich seit über 10 Jahren mein Studio, Remis Tattoo führe. Mit meinen großen, mutigen realistic Tattoos habe ich mir einen Namen gemacht. 2018 war bis jetzt ein ereignisreiches Jahr für mich, da ich ein weiteres Studio in Kaunas, Litauen eröffnet habe.
 
Vor 17 Jahren in Litauen habe ich angefangen die Kunst des Tätowierens, durch meine Leidenschaft zum Zeichnen von realistischen Portraits und meiner Liebe zur Fotografie, zu erlernen. Nach vielen Jahren des Tätowierens, der Verwendung vieler verschiedener Style und Techniken, habe ich meinen eigenen „realistic signature“ Stil gefunden, der sich offensichtlich in meinen auffälligen Arbeiten widerspiegelt. 
 
Über die Jahre konnte ich viele Tätowierer inspirieren und auch einige Kooperationen und unterschiedliche Projekte zusammen mit bekannten Tätowierern machen, wie Steve Butcher aus Neuseeland, bekannt für seine Farbportraits und Fotorealismus Arbeiten, sowie Black & Grey Spezialist Bob Tyrrell. Als weltbekannter Tattoo Künstler habe ich auch einige große, bekannte Leute und sogar irische Prominente wie den Leadsänger von The Script, Danny O’Donoghue tätowiert.
 
2018 ist bis dato eines der arbeitsreichsten und aufregendsten Jahre für mich, besonders auf Grund meines neuesten Projektes, mein Studio um eine neue Niederlassung in Kaunas, Litauen, zu erweitern. Des Weiteren reise ich sehr gerne und man kann mich auf vielen Tattoo Conventions rund um den Globus antreffen. Ich update meine Follower regelmäßig auf Facebook und Instagram über meine nächsten Conventions und meine neuesten Arbeiten. Ich besuche regelmäßig die Messen in London, Paris, Berlin, Stockholm und USA.
 

Warum ich Cheyenne benutze 

Ich arbeite jetzt schon seit vielen Jahren mit Cheyenne Tattoo Equipment und würde auf kleinen Fall wechseln. Nur Cheyenne oder nichts. Zur Zeit benutze ich die Cheyenne SOL Nova und die Cheyenne Safety Cartridges und die Qualität und Zuverlässigkeit ist einfach am besten. Im Realismus braucht man zum Arbeiten eine gewissen Menge an verschiedener Nadeln, Cheyennes Auswahl ist fantastisch. Wenn ich mich hier für meine Favoriten entscheiden müsste, würde ich sagen die 7er-Liner, die 7 Magnum Se und die 15 Magnum Se.
 
Cheyenne macht für mich alles möglich, die Innovationen und das Design ermöglichen es mir so kreativ zu Arbeiten, wie ich es als Künstler sein muss. Ich benutze die SOL Nova, diese Maschine ermöglicht es mir viele verschiedene Techniken beim Tätowieren anzuwenden.  Mit der Maschine kann ich einen ganzen Durchlauf machen, ohne die Haut zu verletzten. Ich nutzte die SOL Nova während meiner gesamten Arbeit, da sie kraftvoll und verlässlich ist, egal ob ich Linien ziehe oder schattiere in black & grey oder Farbe.
 
 

Equipment