Videos

Tommy Lee Wendtner

Ich benutze das Cheyenne Tattoo Equipment schon so lange, dass ich mich nicht mehr erinnern kann, wann ich damit angefangen habe. Ich liebe Cheyenne. Die Maschinen mit den Original Cartridges geben mir die Sicherheit, meinen Kunden eine hygienische und gute Arbeit liefern zu können. 

Equipment: SOL Nova Craft Cartridges Safety Cartridges HAWK PEN Grips Power Unit I & II

Style: Black & Grey Art and Abstract Horror

Kunst fließt durch meine Adern, es ist wie eine Berufung. Vielleicht ist das der Grund, wieso ich malen konnte, bevor ich laufen lernte. Während ich aufwuchs, habe ich immer für meine Freunde gemalt. Mein erstes Tattoo habe ich mit 13 Jahren gestochen bekommen, es war eine Rockabilly Ente. Danach konnte ich nur noch an eins denken, wie kann ich schnell genug Geld sparen, um mein erstes richtig gutes Tattoo zu bekommen. Ich wollte einfach ein Rebell sein und das bin ich bis heute. 
 
Als ich 17 Jahre alt war, fragten mich einige meiner Freunde, ob ich nicht selbst tätowieren möchte. Und ich fand das gar keine schlechte Idee. 1998 entschied ich mich dann dazu, mich voll der Kunst und dem Tätowieren zu widmen. Es war die beste Entscheidung meines Lebens, denn ich habe tätowieren nie als Arbeit angesehen. Viel mehr ist tätowieren für mich ein Prozess etwas Wunderbares zu erschaffen. 
 
Mit der Zeit wurde ich in meinen Arbeiten dunkler. Meine Tattoos wurden zu leeren, einsam aussehenden Monstern. Ich glaube, sie leben in uns und sind ein Teil von uns selbst und somit auch unser Spiegelbild. Meine Kunst verfolgt keine Religion, keine Politik oder sonstiges. Meine Kunst ist einfach nur Kunst und ich möchte auch, dass sie so gesehen wird. 
 
Um sich immer weiter zu verbessern, muss man sich Ziele setzen. Meine selbstgesetzten Ziele sind so hoch, dass ich sie niemals erreichen werde. Das lässt mich härter arbeiten und treibt mich voran.
 
Ich bin Tommy Lee Wendtner, vierzig Jahre jung, Tatöwierer aus Östereich und bereise die ganze Welt. Schreibt mir eine Mail, wenn ihr von mir tätowiert werden wollt. 
 

Warum ich Cheyenne benutze

Ich benutze das Cheyenne Tattoo Equipment schon so lange, dass ich mich nicht mehr erinnern kann, wann ich damit angefangen habe. Ich liebe Cheyenne. Die Maschinen mit den Original Cartridges geben mir die Sicherheit, meinen Kunden eine hygienische und gute Arbeit liefern zu können. 
 
Seit einiger Zeit benutze ich die neue SOL Nova. Sie ist ein Wunder! Sie ist die Spitze aller Tätowiermaschinen, ich hatte noch nie eine solche Maschine in der Hand. Sie ist klein, leicht und still. Die kompakte Größe kombiniert mit Kraft und Präzision. Sie ist für Künstler jeder Stilart geeignet, wird ihre Fans aber vor allem in der alten Schule des Realismus finden.
 
 

Equipment