Grips

Der Grip ist ein wichtiges Schlüsselelement der innovativen Cheyenne Maschinen. Er sorgt dafür, dass die Tätowiermaschine gut in der Hand liegt, und fixiert das Cheyenne Cartridge. Cheyenne Grips sind sauber und solide verarbeitet. Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sind dadurch garantiert.

Cheyenne Grips


Cheyenne Grips

Cheyenne Grips sind sauber und solide verarbeitete Griffstücke aus eloxiertem Aluminium bzw. aus silikonähnlichem Kunststoff-Material bei den Einweg-Grips. Das Geheimnis der Popularität unserer Grips liegt im einzigartigen „Klick-System“ von Cheyenne. Dieses erlaubt dem Tattoo-Künstler ein kinderleichtes, schnelles Regulieren des Nadelherausstands durch einfaches Drehen des Grips. Das spart Zeit, da es so simpel ist, dass der Arbeitsprozess dabei nicht unterbrochen werden muss. Ein weiteres unschlagbares Argument, das für Cheyenne Grips spricht, ist die feste, sichere Fixierung der Cartridges und das einfache Covern für hygienisches Arbeiten.
 
Für die Arbeit mit dem Cheyenne HAWK PEN haben wir den Disposable Grips und den HAWK PEN Grips entwickelt. Der D-Grip ist ein Einweg-Griffstück, welches aus einem weichen Soft Touch-Material besteht und eine ergonomische Gestalt hat. Das innen liegende Gewinde besteht aus robustem, qualitativ hochwertigem ABS-Kunststoff, was einen perfekten Sitz auf dem HAWK PEN und der SOL Nova gewährleistet. Disposable Grips sind steril und werden in Blisterverpackungen geliefert, die Du praktischerweise auch als Wasserbecher nutzen kannst. Für eine ganze Session wird nur ein Griffstück benötigt, mühsames und zeitraubendes Covern kannst Du Dir damit sparen. Wie die anderen Griffstücke von Cheyenne punkten auch die D-Grips mit der Modultechnologie. Damit lassen sich die Cheyenne Cartridges schnell und unkompliziert auswechseln. Auch nutzbar mit dem HAWK PEN sind unsere klassischen HAWK PEN Grips. Die HAWK PEN Grips sind robust und pflegeleicht. Sie können separat von der Tätowiermaschine gekauft werden.
 
Tätowierst Du mit der Cheyenne HAWK Spirit oder der HAWK Thunder, so sollte Deine Wahl auf die HAWK Grips fallen. Aber auch Fremdmaschinen sind mit den HAWK Grips nutzbar, da sich der Anschluss dieser Griffstücke mittlerweile zum Standard entwickelt hat.
 
Schließlich kommen aus unserem Hause noch die Griffstücke Fixed Grip und Flex Grip – die Must-Haves schlechthin. Beide Griffstücke sind sowohl für Spulen- als auch für Rotary-Maschinen geeignet. Beim Flex Grip kannst Du den Nadelherausstand regulieren, der Fixed Grip hat keine Stichtiefenverstellung. Die Griffstücke sind robust und pflegeleicht, was für hygienisches und sicheres Arbeiten sorgt.